MV Nattenhausen 1919 e.V.

Bezirk 11 Krumbach – Allgäu-Schwäbischer Musikbund

Musikverein Nattenhausen
mv-nattenhausen.de

Waldfest 2018

Waldfest in Nattenhausen

Die Natur machte dem Musikverein „fast“ zweimal einen Strich durch die Rechnung.
Einmal ließ es der Eichenprozessionsspinner nicht zu, auf dem herrlichen Waldfestplatz zu feiern und das andere Mal hatte der Wetterbericht Dauerregen und Gewitter angesagt.
Die Nattenhauser Musikanten ließen sich nicht beirren und verlegten die Feierlichkeit einfach auf den Dorfplatz. Eine überdachte Musikerbühne und ein Zeltdach wurden schnellstens organisiert (Metzgerei Reinartz aus Breitenthal hatte alle Logistik parat). So konnte auf dem Dorfplatz ein schönes Fest mit zahlreichen Besuchern gefeiert werden.
Zum Festausklang spielten die Nattenhauser Musikanten einfach nochmals selbst auf. Die gute Laune wurde durch den Regen nicht verdorben.

Das Waldfest wurde zum „Fest auf dem Dorfplatz“ umgestaltet.

Am Sonntagnachmittag veranstaltete der Pfarrgemeinderat Nattenhausen eine Tombola.
Den 1. Preis holte sich Vereinsheimchef Wolfgang Lindermüller.
Gestiftet wurde das Spanferkel wie immer von Adi Seitz.

Weihnachtsbaum 2017

Es weihnachtet sehr………

Bei bestem Regenwetter ließen es sich die Nattenhauser Musikanten nicht nehmen, den Christbaum auf dem Dorfplatz aufzustellen.
Aus fernem Lande kam er her………   (Mohrenhausen).
Nun wartet der Baum auf weihnachtliche Weisen bis zum Samstag, 16. Dez. 2017.
Besinnliche Weihnacht auf dem Dorfplatz: 16. Dez. ab 18 Uhr.

Der Musikverein stellt traditionell den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz auf. Und wenn es dann schneit, dann sieht es so aus……

.

Schmid 80er

Bericht von Alois Thoma in den Mittelschwäbischen Nachrichten:

Ein Mann des Ehrenamtes wird 80

August Schmid ist sehr aktiv. Vom Waldwart bis zum Nattenhauser Hornisten

schmidgustl40 Jahre beim Musikverein Nattenhausen als Es-Hornist aktiv, 64 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr (davon 15 Jahre Kommandant), über 50 Jahre Mitglied im Kreuzbergverein, 55 Jahre Mitglied im Schützen – sowie 40 Jahre im Veteranen- und Soldatenverein, 18 Jahre Vorstand und Waldwart der Waldgenossenschaft – August Schmid aus Nattenhausen hat sich über mehrere Jahre in seinem Heimatort als echter Mann des Ehrenamtes erwiesen. Darüber hinaus ist er seit sieben Jahren Alt-Ministrant und somit rechte Hand von Pfarrer Klaus Bucher bei den morgendlichen Werktagsmessen, wenn die jungen Gotteslausbuben in der Schule sind. Kein Wunder, dass die Schar der Gratulanten groß war, als August Schmid kürzlich in beneidenswerter körperlicher und geistiger Verfassung den 80. Geburtstag feierte. Die Vorstände der verschiedenen Vereine, Bernhard Konrad (Musik), Andreas Rubenwolf (Feuerwehr), Anton Konrad (Kreuzberg), Helmut Konrad (Schützen), Reinhard Strähle (Veteranen) und Anton Schlecht (Wald) würdigten dabei die Verdienste des Jubilars, auf dessen Rat und Tat einige Vereine auch heute noch bauen können….

Die Nattenhauser Musikanten überbrachten musikalische Grüße.

Kirchenfest

Patroziniusfest 09.08.2015

Nach dem feierlichen Hochamt in der Nattenhauser Kirche St. Laurentius spielten die Nattenhauser Musikanten ein Standkonzert auf dem Dorfplatz.
Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates sorgten sich um das leibliche Wohl der Kirchenbesucher.

laurentiusfest

weitere Bilder < hier >
Klicken Sie auf das Kirchenbild um das Glockengeläut
der Kirche in Nattenhausen  zu hören.

Fronleichnam 2015

Fronleichnam

Bei herrlichem Wetter feierten die Breitenthaler und Nattenhauser Kirchenmitglieder das Fronleichnamsfest in Nattenhausen.
Die feierliche Messe auf dem Dorfplatz wurde von Geistlichem Rat Klaus Bucher zelebriert. Die Fahnenabordnungen der Vereine und die Ministranten beider Ortschaften waren angerückt. Die Nattenhauser Musikanten und der Kirchenchor gaben den musikalischen Rahmen bei der Messe und auch bei der anschließenden Prozession.fronleichnhauptbild                                          weitere Bilder auf Kirchennews.de

Blasmusikabend

Auf dem Dorfplatz unter der berühmten Friedenslinde von 1871  veranstaltete der Musikverein Nattenhausen einen Blasmusikabend. Zu dieser Auftaktveranstaltung beteiligte sich auch die Jugendkapelle T.E.N (Tafertshofen-Ebershausen-Nattenhausen). Die Nachwuchsmusikanten durften neben den „Alten“ Platz nehmen und zeigten immer wieder, dass sich die Blasmusik vor allem in Nattenhausen keine Sorgen um den Nachwuchs machen muss.
Den zahlreichen Besuchern wurde auch die neue Dirigentin der Jugendkapelle, Lisa Moll, vorgestellt.

Martin Fendt und Norbert Gänzer schwingen derzeit im Wechsel den Taktstock bei den Nattenhauser Musikanten.
Seinen ersten Einsatz am Bass hatte Hermann Fechner (Bild), der als Senior noch das Instrument erlernte und jetzt kräftig „mitbläst“.
Die dicken Regenwolken verzogen sich wieder und so kann der Blasmusikabend als sehr gut gelungen bezeichnet werden.
Das herrliche Abendrot (original oben) ist den Musikanten bei allem Eifer entgangen.

blasmusikabend

 

weitere  Bilder  <hier>                16.05.20215

flyerblasm

unser Veranstaltungsprogramm finden Sie unter Termine.

* * * * *

Messe Kreuzberg

Professor Rupert Scheule, der von 2005 bis 2010 die Pfarreiengemeinschaft Breitenthal, Nattenhausen, Deisenhausen und Bleichen als Diakon unterstützte und heute als Professor für Moraltheologie an der Universität Fulda arbeitet, stellte die Verbindung her und besuchte nun mit dem Musikverein Lütter seine alte Heimat.
Am Abend des 20.07.2013 übernahm die Musikkapelle Lütter den zweiten Teil der Serenade am Oberrieder Weiher – Bilder – .
Am Sonntagmorgen umrahmte die sympathische Kapelle aus Lütter den Feldgottesdienst auf dem Kreuzberg in Nattenhausen und spielte anschließend bei herrlichem Wetter den Frühschoppen auf dem Dorfplatz.
Der Musikverein Nattenhausen sorgte für das leibliche Wohl der Gäste.

mvversorgung

Der Musikverein Nattenhausen sorgte für das leibliche Wohl nach der Fahrzeugsegnung in Nattenhausen.

mvluettermesse

Pfarrer Bucher und Prof. Scheule zelebrierten die Messe auf dem Kreuzberg;
links im Bild:  Musikkapelle Lütter.  


Gemeinschaftskonzert der Musikvereine Breitenthal und Lütter aus Hessen – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/freizeit/veranstaltungen/Gemeinschaftskonzert-der-Musikvereine-Breitenthal-und-Luetter-aus-Hessen-id25991481.html


by Bliss Drive Review